Hier findest du einen Fragenkatalog mit häufig gestellten Fragen:

Hier findest du einen Fragenkatalog mit häufig gestellten Fragen:

 

 

1.   Welche sportlichen Voraussetzungen muss ich für Poledance, Aerial Hoop oder Aerial Yoga erfüllen?

2.   Kann ich eine Schnupperstunde bei euch buchen?

3.   Was sollte ich am besten zum Training anziehen?

4.   Wie kann ich mich zu einem Kurs anmelden?

5.   Wie viel kostet eine Mitgliedschaft bei Pole for Soul?

6.   Ich habe zu den angegebenen Kurszeiten keine Zeit, kann ich trotzdem trainieren?

7.   Ich arbeite im Schichtdienst und möchte trotzdem regelmäßig trainieren. Habt ihr da eine Lösung?

8.   Wie alt muss ich für das Training sein?

9.   Ich möchte meiner Freundin einen Gutschein für eine gemeinsame Schnupperstunde schenken?

10. Kann ich die gelernten Figuren auch zuhause üben?

11.  Darf ich auch zugucken kommen oder wen zum zuschauen mitbringen?

12. Wie finde ich euer Studio?

13. Ich habe schon einen Tarif/ eine Karte bei euch. Wie kann ich mich für meine Stunden an- bzw. abmelden?

14. Wie funktioniert Eversports?

 

1. Welche sportlichen Voraussetzungen muss ich für Poledance, Aerial Hoop oder Aerial Yoga erfüllen?

Es gibt keine Mindestvoraussetzungen, um am Unterricht teilzunehmen. Wichtig ist, dass man Spaß an Bewegung und Sport hat. Tanz- oder Sporterfahrung sind nicht nötig, da unsere Einsteigerkurse so aufgebaut sind, dass auch Teilnehmer ohne Erfahrung sicher angeleitet und qualifiziert betreut werden. Egal ob jung oder alt, groß oder klein, sportlich oder eher nicht – probiert es einfach aus. 

2. Kann ich eine Schnupperstunde bei euch buchen?

Wir bieten dir in regelmäßigen Abständen Schnupperstunden an, welche für komplette Neueinsteiger geeignet sind. So wirst du sicher und qualifiziert an den Sport herangeführt und kannst ganz in Ruhe und unverbindlich entscheiden, ob Poledance, Aerial Hoop oder Aerial Yoga etwas für dich ist. Nach den Stunden haben wir Zeit, deine allgemeinen Fragen zu den Preisen, Kursen und alles was dir sonst noch auf dem Herzen liegt zu klären. Falls du schon Vorerfahrungen hast, können wir dir eine Stunde in unseren regelmäßigen Kursen anbieten. Dann kannst du auf deinem Level trainieren und uns dabei kennen lernen. Zu den regulären Schnupperstunden kannst du dich ganz einfach online unter www.poleforsoul.com/schnupperstunde anmelden. Falls dir die Termine nicht passen oder du in einen fortgeschritteneren Kurs schnuppern möchtest, schreib uns gerne eine Mail. 

3. Was sollte ich am besten zum Training anziehen?

 Was du während deines Trainings anziehen solltest, hängt davon ab, welche Stunde du bei uns gebucht hast. Wir haben die verschiedenen Kurse einmal für dich aufgelistet, sodass du auf einen Blick siehst, was du mitbringen bzw. anziehen solltest.

Pole Classic: Kurze Shorts, Sport-BH/ Sport Shirt, Handtuch, Trinken, ggf. Gripmittel. Auf Cremes sollte am Kurstag verzichtet werden, da dies einige Techniken an der Polestange wesentlich erschweren kann

Pole Art: Lange enge Sporthose, Sport-Bh/ Shirt, Handtuch, Trinken.

Pole Synergy: Hier reicht ganz normale Sportkleidung (Sporthose, T-Shirt).

Aerial Yoga und Aerial Hoop:  T-Shirt (Achselbedeckend), Leggins sowie ein kleines Handtuch und etwas zum Trinken.

Schmuck (Ketten, Ringe, einige Piercings, Armbänder) sollte für die Dauer des Trainings abgenommen werden, da zum einen die Stangen beschädigt werden und zum anderen die Gefahr besteht, dass du dich verletzt.

  

4. Wie kann ich mich zu einem Kurs anmelden?

Zu deiner Schnupperstunde und unseren Workshops, kannst du dich ganz einfach online anmelden. Für eine regelmäßige Teilnahme an einen unseren Kursen, nimm bitte per Mail Kontakt mit uns auf und wir schauen, welcher Kurs zu dir passt und an welchen Tagen du teilnehmen kannst. 

 

5. Wie viel kostet eine Mitgliedschaft bei Pole for Soul?

Eine Mitgliedschaft bei uns ist in verschiedenen Tarifen möglich. Eine Übersicht findest du hier. Die Tarife beginnen bei monatlich 55 Euro und sind in 12-, 6- und 3- Monatsverträgen erhältlich. Falls du dich nicht solange binden möchtest oder Poledance, Aerial Hoop und Aerial Yoga erst einmal ausprobieren möchtest, eignet sich die Zehnerkarte (160€) am Besten. 

 

Bist du Studentin? Dann bekommst du bei uns 10% Rabatt auf unsere Tarifverträge sowie die Zehnerkarte Feel & Train!

 

6. Ich habe zu den angegebenen Kurszeiten keine Zeit, kann ich trotzdem trainieren?

Wir bauen unser Angebot stetig aus, sodass immer neue Kurszeiten zum Kursplan zugefügt werden. Am besten schaust du erstmal bei einer Schnupperstunde, ob du dich bei uns wohlfühlst! Für alles Weitere finden wir sicher eine Lösung und nehmen deine Vorschläge soweit möglich gern in unsere Planungen auf, damit wir für dich einen geeigneten Kurstermin finden!

 

7. Ich arbeite im Schichtdienst und möchte trotzdem regelmäßig trainieren. Habt ihr da eine Lösung?

Ja, die haben wir! Bevor du dich festlegst, solltest du aber erstmal Poledance, Aerial Hoop oder Aerial Yoga in einer Schnupperstunde ausprobieren (bitte vorher anmelden). Alles weitere erklären wir dir gerne persönlich. 

 

8. Wie alt muss ich für das Training sein?

Das Mindestalter für unsere Kurse beträgt 16 Jahre. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht. Minderjährige benötigen die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten und eine Kopie bzw. ein Foto des zugehörigen Lichtbildausweises. Die Vorlage der Einverständniserklärung findest du hier.

 

9. Ich möchte meiner Freundin einen Gutschein für eine gemeinsame Schnupperstunde schenken?

Eine tolle Idee! Wir bieten natürlich Gutscheine an, sodass ihr problemlos an einer Schnupperstunde teilnehmen könnt. Für Gutscheine - egal ob für Schnupperstunden, Aerial Parties oder Zehnerkarten - kaufe diese gerne online unter www.poleforsoul.com/gutscheine. Alternativ sprich uns einfach im Studio an oder schreibt uns an info@poleforsoul.de.

 

10. Kann ich die gelernten Figuren auch zuhause üben?

Die gelernten Figuren und Techniken kannst du natürlich auch zuhause trainieren. Wir empfehlen an der Stelle ausdrücklich, gerade schwierige Figuren nur unter Aufsicht einer ausgebildeten Trainerin zu üben um Verletzungen vorzubeugen. 

Solltest du keine eigene Stange besitzen, bieten wir mit den PolePlay-Stunden sogenannte freie Übungsstunden an, die in jedem Tarif integriert sind. Hier hast du die Möglichkeit eigenverantwortlich das Gelernte (ggf. auch in Kleingruppen) zu wiederholen. Demnach ist eine eigene Poledance-Stange nicht zwingend erforderlich. Möchtest du dir eine kaufen, beantworten wir dir gerne deine Fragen. 

 

11. Darf ich auch zugucken kommen oder wen zum zuschauen mitbringen?

Nein – zum einen bekommst du vom Zuschauen allein keine genaue Vorstellung vom Poledance, Aerial Hoop oder Aerial Yoga. Wichtiger ist jedoch, dass wir die Privatsphäre unserer Mitglieder wahren. Möchte ein(e) Freund(in) gerne Poledance oder Aerial Yoga ausprobieren? Schlag ihr doch vor, eine Schnupperstunde bei uns zu buchen. 

12. Wie finde ich euer Studio?

Unser Studio befindet sich in der alten Stadtmauer Kassels, direkt am Fulda-Ufer zwischen dem Rondel und der Fulda-Brücke (Altmarkt). Wenn ihr vom Renthof/ Rondel kommt geht ihr am Ufer Richtung Brücke entlang und seht es dann auf der rechten Seite. Der Eingang ist ein großes braunes Holztor. 

Eine genaue Anfahrtsskizze und Wegbeschreibung findet ihr hier

13. Ich habe schon einen Tarif/ eine Karte bei euch. Wie kann ich mich für meine Stunden an- bzw. abmelden?

Super, dass du bei uns bist! Falls du einen regelmäßigen Kurs für Poledance, Aerial Yoga oder Aerial Hoop in deinem Vertrag festgelegt hast, wirst du von uns in deine Kurse fest eingetragen. Falls du einmal nicht kommen kannst, musst du dich rechtzeitig (12 Stunden vor Kursbeginn) abmelden, ansonsten verfällt diese Kursstunde ersatzlos. Bitte trage dich nach Möglichkeit auch nach dieser Frist aus (Spätabsage), so gibst du anderen die Chance ihre Kurse nachzuholen und ggf. als Springer einen Platz zu bekommen. 

Hast du die Springeroption bei uns gebucht, so kannst du dich flexibel in unsere Kurse einbuchen. Dies kannst du ganz einfach über unseren Kursplan und dein Eversportsprofil  machen. Die erste Stunde, wirst du von uns eingebucht, sobald alle Unterlagen vollständig sind, kannst du dich dann dort frei anmelden. 

Für die Pole Play und Pole Syngery Kurse buchst du dich egal bei welcher Option selbständig über dein Eversportsprofil ein. 

14. Wie funktioniert Eversports?

Eine genaue Beschreibung zu deiner An- und Abmeldung über Eversports findest du hier